© LGB-RLP.de

© LGB-RLP.de

© LGB-RLP.de

Die Landesämter für Umwelt (LfU) sowie für Geologie und Bergbau
Rheinland-Pfalz (LGB) haben mit dem Bericht „Hydrogeologische
Kartierung und Grundwasserbewirtschaftung Raum Grünstadt“ ein weiteres
Projekt zur Bereitstellung hydrogeologischer Grundlagen für die
Wasserwirtschaft abgeschlossen.

Der Raum Grünstadt ist ein bedeutender Siedlungs- und...

Weiterlesen

Nach § 13 Abs. 4 des rheinland-pfälzischen Landesbodenschutzgesetzes
obliegt dem Landesamt für Geologie und Bergbau die Ermittlung der
bodenkundlichen Grunddaten und die Fortschreibung der
Auswertungsmethoden für den vorsorgenden Bodenschutz. Dies beinhaltet
insbesondere die Erarbeitung von Grundlagen und Methoden sowie die
Vermittlung des Standes der...

Weiterlesen

Die geox GmbH hat als Betreiberin des Geothermiekraftwerkes Landau beim Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz (LGB) die Verlängerung der bergrechtlichen Hauptbetriebsplanzulassung beantragt. Das LGB hat diese Verlängerung unter Bedingungen heute zugelassen. Mit der Verlängerung der Hauptbetriebsplanzulassung wird der status quo...

Weiterlesen
Grafik 1

Die Zahlen für die genehmigten Erdwärmesondenanlagen in den verschiedenen Landkreisen/ kreisfreien Städten von Rheinland-Pfalz für das Jahr 2015 liegen jetzt vor (Grafik 1).
Um Aussagen über den Umfang der oberflächennahen Geothermie in Rheinland-Pfalz treffen zu können, bedarf es einer jährlichen statistischen Erfassung sämtlicher landesweit...

Weiterlesen

Am 2. Juni 2016 findet in Mayen der 9. Rohstofftag Rheinland-Pfalz statt. Veranstalter sind das Wirtschaftsministerium des Landes Rheinland-Pfalz, das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz, der Bundesverband Keramische Rohstoffe und Industrieminerale e.V., Neuwied (BKRI), der Industrieverband Steine und Erden e. V, Neustadt/Weinstraße...

Weiterlesen

Erstmals stellt das Landesamt für Geologie und Bergbau zwei neu bearbeitete geologische Karten im Maßstab 1 : 25 000 (GK 25) als PDF-Download zur Verfügung.

Die geologische Karte Blatt 5909 Zell basiert auf der geologischen Manuskriptkarte von QUIRING (1941). Sie wurde in Teilen überarbeitet und in die aktuelle stratigraphische Nomenklatur...

Weiterlesen
Hydrogeologische Kartierung Westerwaldkreis

Im Rahmen der hydrogeologischen Landesaufnahme führte das Landesamt für Geologie und Bergbau zusammen mit dem Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht (jetzt: Landesamt für Umwelt) eine Projektkartierung des Westerwaldkreises durch. Das ca. 990 km2 große Untersuchungsgebiet wird aus Gesteinen des paläozoischen Grundgebirges und...

Weiterlesen

Ab sofort ist in unserem Vertrieb der 43. Band
der Mainzer geowissenschaftlichen Mitteilungen erhältlich.
Der Preis beträgt 20 EUR zzgl. Versandkosten.
Der Band enthält sechs Beiträge verschiedener Autoren zur
Paläontologie, Sedimentologie, Tektonik und Ingenieurgeologie.

Besonders hinweisen möchten wir anlässlich des Jubiläums '200 Jahre...

Weiterlesen

Anlässlich des von den Vereinten Nationen ausgerufenen Internationalen Jahr des Bodens 2015 hat das Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen zusammen mit dem Landesamt für Geologie und Bergbau das "Themenheft Boden" gestaltet. Das Themenheft ist zum Weltbodentag am 5. Dezember als Online-Broschüre erschienen. Eine Printversion wird im...

Weiterlesen