© LGB-RLP.de

© LGB-RLP.de

© LGB-RLP.de

Mapserveranwendung Hangstabilitätskarte

Rheinland-Pfalz weist mit die höchste Zahl an Rutschungen aller Bundesländer auf. Die meisten Rutschungen finden in den Hunsrückschiefern (Tonschiefer) des Devon, an Prallhängen der Mittelmosel, in den Ton- und Schluffsteinen des Permokarbon im Saar-Nahe-Becken und den tertiären Schichten des Mainzer Beckens statt.

Für genau diese Gebiete wurden und...

Weiterlesen
Titelblatt der Broschüre 'Stein und Wein am Mittelrhein'

Nun liegt auch für das Weinanbaugebiet Mittelrhein eine Broschüre vor,
die Geologie, Boden und Klima anschaulich darstellt. In Zusammenarbeit
von LGB, DLR, LWK und Mittelrhein Wein e.V. ist eine reich bebilderte,
58 Seiten umfassende Veröffentlichung entstanden, in der u.a. die Böden
sowie die Weincharakteristik der wesentlichen Terroirs der
Mittel...

Weiterlesen
Bodenphysikalische Kennwerte, Stechzylinder

Das LGB stellt ab sofort eine Auswertung seiner Bodenphysikdaten zum Thema ?Kennwerte der Wasserbindung in Böden? online zur Verfügung.

Es wurden 2 Schätzrahmen und ca. 50 Diagramme erstellt.

Über die Kenntnis einfacher feldbodenkundlicher Parameter können aus den Tabellen und Graphiken Angaben zu Luft-, Feld-, nutzbarer Feldkapazität und...

Weiterlesen
Erosionsgefährdung

Einstufung der landwirtschaftlichen Nutzfläche nach dem Grad ihrer Erosionsgefährdung durch Wasser gemäß der Direktzahlungen-Verpflichtungenverordnung (Cross Compliance) in Rheinland-Pfalz.

Im Rahmen der Direktzahlungen-Verpflichtungenverordnung müssen bundesweit bis zum 30. Juni 2010 alle landwirtschaftlich genutzten Flurstücke nach dem Grad...

Weiterlesen
Beton-Bauschutt

Um das Risiko von Abfällen und Bauschutt für die Umwelt zu bewerten, spielt die Eluierbarkeit des Materials mit Wasser eine zentrale Rolle. Um Analysenergebnisse vergleichen zu können, ist es wichtig, einheitliche Methoden zu verwenden. Viele Labore arbeiten nach unterschiedlichen Vorschriften in Bezug auf die Korngröße des zu eluierenden...

Weiterlesen

Am 1. Juli 2010 findet im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen der 6. Rohstofftag von Rheinland-Pfalz statt. In diesem Zusammenhang wird auch der rheinland-pfälzische Unternehmenspreis Rohstoffwirtschaft von Staatsminister Hendrik Hering wieder verliehen. Unternehmen, die in Rheinland-Pfalz mindestens einen Gewinnungsbetrieb unterhalten,...

Weiterlesen
Amtsgebäude Landesamt für Geologie und Bergbau

Das Landesamt für Geologie und Bergbau hat einen neuen, reich bebilderten Flyer entworfen, der dem neuen Erscheinungsbild der Landesregierung entspricht.
Er zeigt die Anfahrt und präsentiert in knapper Form die vielfältigen Aufgabenschwerpunkte als Geologischer Dienst sowie als Aufsichts- und Genehmigungsbehörde für bergrechtliche...

Weiterlesen
Situation nach dem Steinschlagereignis vom 02.01.2009

Verwitterung und Erosion sind Teil vom natürlichen Gesteinskreislauf der Erde. Doch die Auswirkungen können verheerend sein. Steinschlag und Felsstürze gehören zu den möglichen Folgen, die oft mit einem erheblichen Risiko verbunden sind. Davon besonders betroffen sind die steilen Hänge der rheinland-pfälzischen Flusslandschaften (Rhein, Mosel, Lahn...

Weiterlesen