© LGB-RLP.de

© LGB-RLP.de

© LGB-RLP.de

EU Life Projekt „Wiederherstellung und Erhalt von Mooren im Hunsrück und in der Eifel“

Das LGB ist Kooperationspartner innerhalb eines EU-Projektes mit dem Titel: „Wiederherstellung und Erhalt von Hang-, Hoch- und Zwischenmooren sowie angrenzenden Lebensräumen im Hunsrück und in der Eifel“. Träger des Projektes ist die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz.

Weitere Kooperationspartner sind das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz und der Landesbetrieb Landesforsten Rheinland-Pfalz.

Projektlaufzeit ist von Januar 2011 bis Dezember 2015.

Aufgabe des LGB ist die Erfassung und Bereitstellung von bodenkundlichen und hydrologischen Daten. Diese dienen als Planungsgrundlage für Renaturierungs- und Wiedervernässungsmaßnahmen. Durch die Wiedervernässung soll die Zersetzung von Torfen gestoppt und günstige Bedingungen für neues Torfwachstum geschaffen werden.

Darüber hinaus werden durch das LGB bodenkundliche Grundlagen für bisher wenig untersuchte Gebiete in Rheinland-Pfalz geschaffen. Mit den Untersuchungen können weiterhin Aussagen zu den in den Mooren gespeicherten Kohlenstoffmengen getroffen werden.

Moorprofil Truffvenn (Eifel).

© LGB-RLP.de

Beim Truffvenn handelt es sich um ein Hochmoor, das auf intensiv verwitterten Sedimentgesteinen des Buntsandstein entstanden ist. Deutlich zu erkennen ist eine ca. 40 cm mächtige Schicht aus Weißtorf, die einen 80 cm mächtigen Schwarztorf überlagert. Bei dem hellen Material an der Basis des Schurfes handelt es sich um eine lehmig/sandige Verwitterungsschicht des Buntsandstein.

Projektstatus

abgeschlossen

Ansprechpartner
  • Geologiedirektor

  • Dehner, Dr. Ulrich

  • 06131 / 9254 - 274
  • E-Mail
  • Wiss. Angestellte

  • vom Lehn, Britta

  • 06131 / 9254 - 276
  • E-Mail