© LGB-RLP.de

© LGB-RLP.de

© LGB-RLP.de

Referate

Referat 2.1 - Geologie und Rohstoffe

© LGB-RLP.de

Referatsleiter
Dr. Michael Weidenfeller

Das Referat Geologie und Rohstoffe stellt die geologischen und rohstoffgeologischen Basisinformationen bereit, die zur Beantwortung angewandter geologischer Fragen im Land benötigt werden. Zentrale Aufgabe ist der Aufbau eines geologischen und rohstoffgeologischen Fachinformationssystems. Durch die Einführung und Weiterentwicklung einer integrierten geowissenschaftlichen Arbeitsweise werden Punkt- und Flächendaten erhoben, dokumentiert und bereitgestellt.    

Referat 2.2 - Hydrogeologie

Referatsleiter
Dr. Thomas Kärcher

Grundwasser ist ein besonders schützenswertes Gut. In Rheinland-Pfalz werden etwa 90% des Trinkwassers aus Grundwasser gewonnen. Das Referat Hydrogeologie der Abteilung 2 des LGB befasst sich mit allen wichtigen Themen des Grundwassers.

Referat 2.3 - Boden

© LGB-RLP.de

Referatsleiter:
Dr. Ulrich Dehner

Das Referat Bodenkunde befasst sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Verbreitung von Böden in Rheinland-Pfalz. Grundlage hierfür ist die bodenkundliche Landesaufnahme, bestehend aus flächenhafter Kartierung und punktuellen Bodenuntersuchungen. Die Ergebnisse der Landesaufnahme werden im Fachinformationssystem Boden abgelegt. Aufbauend auf den Bodeneigenschaften werden im Aufgabenbereich Bodenbewertung anwendungsorientierte Fragestellungen bearbeitet.
Das Referat Bodenkunde gliedert sich in 3 Aufgabenbereiche, die sich aus dem  Landesbodenschutzgesetz (LBodSchG) ableiten:
•    Aufgabenbereich Bodenkundliche Landesaufnahme
•    Aufgabenbereich Fachinformationssystem Boden
•    Aufgabenbereich Bodenbewertung

Referat 2.4 - Ingenieurgeologie und Erdbebendienst

© LGB-RLP.de

Referatsleiter:
Ansgar Wehinger

 

Die Ingenieurgeologie ist ein Zweig der angewandten Geologie und versteht sich als Bindeglied zwischen der klassischen Geologie und dem Ingenieurwesen.

Die Ingenieurgeologie untersucht die technischen Eigenschaften von Locker- und Festgesteinen. Die Kenntnis der geotechnischen Parameter sowie das Wissen um die bautechnischen Möglichkeiten sind für die optimale Herstellung aller Arten von Bauwerken notwendig. Dies umfasst sowohl den Neubau von Gebäuden und Infrastrukturanlagen als auch die Erfassung und den Schutz vor Massenbewegungen, wie Rutschungen und Felsstürze. Die Mitarbeiter der Ingenieurgeologie beraten insbesondere Landesbehörden, wie die der Agrarverwaltung, der Denkmalpflege und des Straßenbaus. Dabei ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Experten anderer Fachgebiete hervorzuheben.

Der Landeserdbebendienst Rheinland-Pfalz gewährleistet mit einem landesweiten Stationsnetz eine permanente Erdbebenregistrierung, bietet Informationen zu aktuellen Ereignissen, stellt Karten der Seismizität und Erdbebengefährdung bereit und wertet aktuelle Erdbebenmeldungen aus.

Abteilungsleiter
  • Geologiedirektor

  • Spies, Dr. Ernst-Dieter

  • 06131 / 9254 - 283
  • E-Mail
Referatsleiter Geologie und Rohstoffe
  • Geologiedirektor

  • Weidenfeller, Dr. Michael

  • 06131 / 9254 - 242
  • E-Mail
Referatsleiter Hydrogeologie
  • Geologiedirektor

  • Kärcher, Dr. Thomas

  • 06131 / 9254 - 305
  • E-Mail
Referatsleiter Boden
  • Geologiedirektor

  • Dehner, Dr. Ulrich

  • 06131 / 9254 - 274
  • E-Mail
Referatsleiter Ingenieurgeologie und Erdbebendienst
  • Geologiedirektor

  • Wehinger, Ansgar

  • 06131 / 9254 - 367
  • E-Mail